DER MÄNNERCHOR

"zögernd leise,..."

Gesänge für Männerstimmen und Klavier von Franz Schubert

  • Daniela Sindram, Alt
  • Bernhard Schneider, Tenor
  • Andreas Weller, Tenor
  • Herman Wallén, Bariton
  • Thomas Hauschild, Horn
  • Waltraud Lange, Horn
  • Markus Künzig, Horn
  • Alexander Cazzanelli, Horn
  • Robert Heimann, Klavier

Leitung: Klaus Breuninger

Gesamtspielzeit: 78'44

Inhalt

Nachtgesang im Walde 'Sei uns stets gegrüßt, o Nacht!'
Trinklied 'Freunde, sammelt euch im Kreise'
Naturgenuss 'Im Abendschimmer wallt der Quell'
Ständchen 'Zögernd leise'
Der Gondelfahrer 'Es tanzen Mond und Sterne'
Frühlingsgesang 'Schmücket die Locken mit duftigen Kränzen'
Geist der Liebe 'Der Abend schleiert Flur und Hain'
Nachthelle 'Die Nacht ist heiter und ist rein'
Widerspruch 'Wenn ich durch Busch und Zweig'
Im Gegenwärtigen Vergangenes 'Ros' und Lilie morgentaulich'
Das Dörfchen 'Ich rühme mir mein Dörfchen hier'
Trinklied 'Brüder, unser Erdenwallen'
Die Nachtigall 'Bescheiden verborgen im buschichten Gang'
Mondenschein 'Des Mondes Zauberblume lacht'
Zur guten Nacht 'Horcht auf! Es schlägt die Stunde'
Bootgesang 'Triumph, er naht'
Cantate zur 50 jährigen Jubelfeier Salieris 'Gütigster, Bester Weisester'
Bergknappenlied 'Hinab, ihr Brüder, in den Schacht!'
Punschlied 'Vier Element, innig gesellt'
La Pastorella 'La pastorella al prato'
Trinklied 'Auf! Jeder sei nun froh und sorgenfrei!'
   
   
www.die-meistersinger.de